Fliesen verlegen Preise

Durch das Verlegen von Fliesen verpasst man seinem Haus seine persönliche Note. Nach eigenen Vorstellungen kann man nun die Fliesen aussuchen und sich auf Fliesenformate und Verlegerichtungen festlegen.

Man sollte sich aber bewusst sein, wie viel das Fliesen verlegen insgesamt kosten darf. Dafür sollte man erst das Naturmaß des zu fliesenden Raumes nehmen. Boden- und Wandfliesen kann man grob mit einem Materialpreis von rund 20,-- EUR je m² einplanen. Dieser Preis ist allerdings nach oben offen, je exquisiter der eigene Geschmack ist bzw. je luxuriöser der zu fliesende Raum wirken soll. Am teuersten sind bspw. Fliesen aus Marmor. Mit einbeziehen in die Kostenkalkulation muss man auch Hilfsbaustoffe wie Fliesenkleber, Fugenmasse, Silikon, Schienen und die erforderliche Feuchtigkeitsisolierung in Nassbereichen. Außerdem ist es preislich entscheidend, ob man gerne Bordüren als Abschluss der Wandfliesen hätte, ob man für einen Bodenausgleich mit selbstnivellierender Ausgleichsmasse sorgen muss, ob man Sockelleisten haben möchte, Schienen für den Bodenabschluss und farblich passende Rundkantenschienen bei allen Außenecken kosten ebenfalls zusätzlich.

Kosten einsparen kann man auch indem man darauf verzichtet, die Badezimmerwände bis zur Decke zu verfliesen. Wo regelmäßig Wasser hin spritzt, müssen Fliesen gelegt werden, die anderen Flächen können anderweitig verkleidet werden. Das wirkt sich dann positiv auf das Raumklima im Badezimmer aus, da die Spiegel weniger beschlagen. Zusätzlich beugt man Schimmelfugen vor, da über die Fliesen weniger Wasserdampf zu den Bodenfugen rinnt.

Fliesen verlegen Preise



Powered by
 
Estrichleger
Unsere Empfehlungen
 
 
Ihr Betrieb hier
Jetzt Anmelden!
 
IMPRESSUM
 
Wickednet Consulting